http://auto.meinestadt.de/deutschland/auto-finanzierung/kredit-leasing?
    Bereich wählen
    • Jobs
    • Lehrstellen
    • Arbeitgeber der Region
    • Stellengesuche
    • Veranstaltungen
    • Shopping
    • Firmen
    Suchen

    Kredit vs Leasing

    Ein Autoschlüssel auf weißem Hintergrund, dazu die Worte Kauf, Leasing, Finanzierung.
    $param.scaption

    Eine beliebte Alternative zum Autokredit ist das Autoleasing. Jedes 4. Auto in Deutschland wird heutzutage so finanziert. Der Unterschied zum Kredit ist, dass das Auto nicht gekauft, sondern nur für einen bestimmten Zeitraum gemietet wird und die Kosten daher geringer sind. Allerdings besteht nach Ablauf des Leasings-Vertrags die Möglichkeit, das Auto zu kaufen.

    Restwert- und Kilometerleasing


    Der Leasingbetrag beinhaltet die Zahlung für die jeweilige Nutzungsdauer sowie den geschätzten Wertverlust des Fahrzeuges. Der „Mieter“ hat die Wahl zwischen zwei Vertragsformen:

    - Restwertleasing
    - Kilometerleasing

    Beim Restwertleasing sind die Kosten bei Abgabe des Wagens schwierig einzuschätzen, da sie am Ende vom Verkaufserlös abhängen. Die Leasingbank verkauft das Auto nach Vertragsende zu einem bestimmten Restwert, der bereits bei Vertragsabschluss festgelegt wird. Ist der tatsächliche Verkaufswert am Ende niedriger als der Restwert, muss der Kunde die Differenz bezahlen.

    Beim Kilometerleasing richtet sich die zu zahlende Rate nach den jährlichen Gesamtkilometern, die im Vorfeld festgelegt werden. Wird die angegebene Kilometerzahl überschritten, muss der Kunde die ausstehende Differenz zahlen. Fährt man weniger als die vorgesehenen Kilometer, bekommt man den ausstehenden Restbetrag zurück. Allerdings fällt dieser oft geringer aus, als der Betrag, den man bei Überschreitung nachzahlen müssten. Diese Leasingvariante ist sehr risikolos, da das Auto nach Ablauf des Vertrages einfach zurückgegeben werden kann. Die Kosten richten sich nur nach der Fahrleistung, lassen sich also gut kontrollieren. Der Kunde zahlt nur für die Nutzung des Fahrzeugs, eine Anzahlung fällt weg. Allerdings muss der Fahrer für selbstverschuldete Schäden wie Kratzer oder Flecken aufkommen. Nach Ablauf des Leasingvertrages kann man das Auto einfach zurückgeben, wenn gewünscht aber auch zu einem vorher festgelegten Preis übernehmen.

    Vor- und Nachteile des Leasings


    Vorteile
    - niedrigere monatliche Raten als beim Kredit
    - Planungssicherheit - Die Vertragslaufzeit inklusive Leasingraten steht von Beginn an fest
    - Eigenkapital und Liquidität werden geschont
    - Wertverlust des Autos trägt der Händler
    - eignet sich für Unternehmen und Selbständige, da sich die Leasingraten steuerlich absetzen lassen, zudem bekommt man immer die aktuellste Ausstattung
    - Individuelle Vertragsgestaltung

    -Nachteile
    - das Auto ist nur gemietet, es gehört einem zu keinem Zeitpunkt
    - entscheidet man sich am Ende doch für den Kauf, zahlt man häufig drauf
    - keine Kündigung des Leasingvertrages möglich
    - bei Zahlungsverzug kann der Händler den Vertrag fristlos kündigen

    Vor- und Nachteile Kredit


    Vorteile
    - bereits nach der ersten Rate ist das Auto dein Eigentum
    - Abschreibung für Abnutzung und bezahlte Schuldzinsen - ohne Tilgung - können als Betriebsausgaben und somit steuermindernd berücksichtigt werden

    Nachteile:
    - die monatliche Rate ist höher als beim Leasing - Wichtig: für den Ernstfall wie Arbeitslosigkeit vorsorgen

    Ob Leasing oder Kredit die bessere Finanzierung ist, lässt sich nicht direkt sagen, da es immer von persönlichen Faktoren abhängt. Beide Modelle bieten Vor- und Nachteile. Wenn jemand ständig ein neues Auto mit aktuellster Technik fahren will, empfiehlt sich das Leasing. Möchte jemand nur über einen begrenzten Zeitraum Raten zahlen und möglichst schnell der Eigentümer des Fahrzeugs werden, ist die Kreditvariante die bessere Wahl.

    nach oben