http://auto.meinestadt.de/deutschland/gebrauchtwagen-azl/100-171726-172229-172413?
    Bereich wählen
    • Jobs
    • Lehrstellen
    • Arbeitgeber der Region
    • Stellengesuche
    • Veranstaltungen
    • Shopping
    • Firmen
    Suchen

    Seat gebraucht

    Deine Ergebnisse werden aktualisiert

    Deine Ergebnisse werden aktualisiert

    Seat gebraucht

    Das Unternehmen Seat gehört seit 1986 dem Volkswagen-Konzern an und produziert seit 1950 Automobile. Seat hat seinen Sitz in Matorell und gehört zu den größten Automobilherstellern in Spanien. Seit 1980 entwickelt Seat seine eigenen Fahrzeuge: Der Seat Ibiza, Ronda, Marbella und Malaga sind auch heute noch gefragte Gebrauchtwagen.

    1990 erzielte die Produktion in Spanien einen neuen Rekord. In jenem Jahr wurde der achtmillionste Seat gebaut. Zu diesem Zeitpunkt erweiterte Volkswagen die Beteiligung an dem Seat-Unternehmen auf 99,99 Prozent aus. 1983 wurden die ersten Seat Modelle in Deutschland verkauft. Vorerst unter eigenem Namen, ab 1986 als eigenes Tochterunternehmen – die Seat Deutschland GmbH. Seat stieg 2011 in Spanien mit dem Modell Seat Mii wieder in die Kategorie der Kleinstwagen ein, wobei der Seat Mii eine Variante der „New Small Familiy“ des VW-Konzerns ist. Dieses Modell bietet als Dreitürer Platz für vier Passagiere. Nachdem Seat zunächst in Spanien seinen Platz verteidigt hat, verstärkte die Marke auch in Deutschland seine Spitzenposition in der Automobilindustrie, wobei Neuwagen genauso wie Gebrauchtwagen sehr beliebt sind. Besonders bekannt und beliebt sind Modelle wie der Seat Leon, der 1999 auf der Internationalen Automobil Ausstellung für Personenkraftwagen (IAA) in Frankfurt Weltpremiere feierte. Der Seat Leon wurde innerhalb kürzester Zeit zum Verkaufsschlager und ist nach wie vor als Neu – und Gebrauchtwagen sehr gefragt.

    Schon kurz vor der Jahrtausendwende präsentierte sich Seat mit einem neuen Corporate Design. Das neue Firmenlogo besteht seitdem aus den Farben Rot und Silber. Nach der Jahrtausendwende wurde sich für ein neues, sportliches Image ausgesprochen. Der neue Slogan „auto emoción“ soll ein frischeres und jugendlicheres Design unterstützen und verdeutlichen. Dieser Imagewandel wird auch in technischer Hinsicht deutlich. 2004 wurde der Seat Altea mit neuem TDI – und FSI-Motor vorgestellt. Darüber hinaus wurde das Fahrwerk komplett neu konzipiert und mit einem DSG-Getriebe versehen.


    * Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de

    Suche eingrenzen

      •   €
        >     €
      •  
        >  
      •  
      •  
        >  
      •  
        >  
    • Fahrzeugart
    • Karosserieform
    • Getriebe
    • Kraftstoff
    • Ausstattung
    • Außenfarbe
    • Verkäufer
    nach oben