Ort ändern

Klimaservice fürs Auto

Tipps zum Klimaservice

Was wird beim Klimaservice gemacht?

✔ Überprüfung der gesamten Bedienung auf Funktionalität
✔ Absaugen des alten Kältemittels
✔ Auffüllen der Anlage mit dem Kältemittel R134a
✔ Nicht im Festpreis inbegriffen aber sinnvoll: Bei leerem Behälter die Dichtheit überprüfen.

Wann ist der Klimaservice empfehlenswert?

Der Rhythmus des Untersuchungsintervalls unterscheidet sich je nach Hersteller und Modell. Als Faustregel gilt, dass die Klimaanlage alle zwei Jahre untersucht werden sollte. Ist die Dichtung defekt, kann im Laufe der Zeit Kühlflüssigkeit entweichen, was zu einem Leistungsverlust führt. Spätestens wenn die Leistung der Anlage nachlässt, ist ein Klimaservice ratsam.

Werkstatt-Ratgeber
Wie funktioniert eine Klimaanlage?

Das unter Druck stehende Kältemittel wird in einen zweiten Raum mit Niederdruck geleitet.
Die einströmende Luft wird an diesem Raum, dem sogenannten Verdampfer, vorbei geleitet.
Das Kältemittel beginnt zu verdampfen und entzieht dabei der Außenluft Energie und Feuchtigkeit.
Die vorbei strömende Luft kühlt dabei merklich ab und gelangt anschließend in den Autoinnenraum.

nach oben