Ort ändern

Zahnriemenwechsel

Wissenswertes zum Zahnriemenwechsel

Warum ist ein rechtzeitiger Wechsel wichtig?

✔ Der Zahnriemen ist ein wichtiges Element zum Antrieb des Motors.
✔ Ist die Abnutzung zu hoch, kann der Zahnriemen reißen und einen Totalschaden am Motor verursachen
✔ Bei regelmäßiger Wartung und rechtzeitigem Austausch kann ein Schaden von mehreren Tausend Euro vermieden werden

Wann muss der Zahnriemen gewechselt werden?

✔ Das Austauschintervall ist je nach Fahrzeugtyp und Hersteller verschieden.
✔ In der Regel sollte der Zahnriemen zwischen 60.000 und 200.000 km ausgetauscht werden. Nähere Informationen finden sich in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs.
✔ Zum Beispiel: VW Golf V 1.4 Bj. 2007 alle 150.000 km; Ford Focus II 1.6 alle 160.000 km; Audi A4 2.0 alle 180.000 km.

Was wird beim Zahnriemenwechsel gemacht?

✔ Der Zahnriemen muss im Ganzen ausgetauscht werden.
✔ Auch die Spannrolle, die den Riemen straff hält, wird ersetzt.
✔ Je nach Bauart empfiehlt es sich, auch die Wasserpumpe vom Fachmann austauschen zu lassen.

Werkstatt-Ratgeber
Suche nach "KFZ-Werkstätten" im Branchenbuch
Leider hat Deine Suche kein Ergebnis geliefert. Bitte überprüfe noch mal Dein Suchwort auf Eingabefehler, versuche eine ähnliche Kategorie oder wähle einen anderen Ort in der Nähe.
0 Treffer
nach oben