Zum MenüZum InhaltZum Footer
https://auto.meinestadt.de/deutschland/wohnmobil-reisemobile/teilintegrierte?

Teilintegrierte

Ein teilintegriertes Wohnmobil, oder auch Teilintegrierter genannt, verwendet die Fahrerkabine auch als Wohnraum, erfüllt dabei aber alle Anforderungen an ein serienmäßiges Fahrerhaus. Der Teilintegrierte hat ein erhöhtes Dach, wodurch die Fahrerkabine auch im Stehen betreten werden kann.


Teilintegrierte

Leider hat Deine Suche kein Ergebnis geliefert. Bitte überprüfe noch mal Dein Suchwort auf Eingabefehler, versuche eine ähnliche Kategorie oder wähle einen anderen Ort in der Nähe.
0 Treffer


Wohnmobil oder Caravan finden

Kurzinfos zu Teilintegrierte

Die Fahrersitze sind in der Regel drehbar und können mit einer dahinter liegenden Bank und einem Tisch zu einem Sitz- und Essraum umfunktioniert werden. Das teilintegrierte Reisemobil ist im Vergleich zum Vollintegrierten günstiger in der Anschaffung. Dabei bietet es (zumindest in den warmen Monaten) einen ähnlichen Komfort wie ein vollintegriertes Wohnmobil. Die geringen Kosten werden ähnlich wie beim Alkoven dadurch erreicht, dass die Fahrerkabine serienmäßig erhalten bleibt. Beim Vollintegrierten hingegen muss der Hersteller eine komplette, isolierte Fahrzeugfront produzieren, was wesentlich kostenaufwändiger ist. Verglichen mit Alkoven und Vollintegriertem ist die Bauhöhe des Teilintegrierten geringer. Das verringert den Luftwiderstand und senkt dadurch den Kraftstoffverbrauch. Namhafte Hersteller dieses Reisemobil-Typs sind unter Anderem Eura, Hobby, Knaus, LMC und Weinsberg.


Weitere beliebte Auto-Themen in Deutschland


nach oben