Führerscheinklassen im Überblick


✔ A: Motorradführerschein - Kosten ca. 1.000 Euro

✔ B: Pkw-Führerschein - Kosten ca. 1.000 Euro

✔ C: LKW-Führerschein - Kosten ca. 1.600 Euro

✔ D: Bus-Führerschein - Kosten mindestens 4.400 Euro

✔ L: Trecker-Führerschein - Kosten ca. 400 Euro

✔ T: Zugmaschinen-Führerschein - Kosten ca. 700 Euro

Was zeichnet eine gute Fahrschule aus?


✔ Der Preis spielt eine wichtige Rolle - gute Fahrschulen haben transparente Kosten.

✔ Angebot eines Schnupperkurs - ist der Fahrlehrer kompetent und sympathisch?

✔ Gute Stimmung im Fahrzeug trägt zum Lernerfolg bei.

✔ Seriöse Fahrschulen verlangen keinen Endpreis nach Bestehen der Führerscheinprüfung.

✔ Auswertung und Nachbesprechung der theoretischen und praktischen Übungen

Weitere Autothemen

Günstige Autos für Fahranfänger in Bergholz

  • Peugeot 205 GT

    17321 Löcknitz
    205
    1.500 €
    • Youngtimer
    • 167.000 km
    • 05/1994
    • 65 kW (88 PS)
    • Gebraucht
    • -/- (Fahrzeughalter)
    • Schaltgetriebe
    • Benzin
    • -/-*
    • -/-*
  • Mercedes-Benz C 200 Classic

    17322 Boock
    C 200
    2.500 €
    • 230.000 km
    • 05/2003
    • 85 kW (115 PS)
    • Gebraucht
    • 1 Fahrzeughalter
    • Schaltgetriebe
    • Diesel
    • 6 l/100 km (komb)*
    • -/-*
  • Audi A3 2.0 TDI Sportback DPF quattro Ambiente

    17321 Löcknitz
    A3
    3.000 €
    • 132.000 km
    • 08/2006
    • 125 kW (169 PS)
    • Gebraucht
    • -/- (Fahrzeughalter)
    • Schaltgetriebe
    • Diesel
    • 6,4 l/100 km (komb)*
    • 173 g CO2/km (komb)*

Auszeichnung von Fahrzeugen

Um dir bei der Kaufentscheidung zu helfen, blenden wir dir Hinweise bei besonders interessanten Fahrzeugen ein.
Die realen Daten kannst du dir bei unserem Partner anschauen.

Neuwagen: Fahrzeuge, mit einer Laufleistung von bis zu 50 km, deren Erstzulassung bis zu einem Jahr zurückliegt.
Jahreswagen: Fahrzeuge, mit einer Laufleistung über 50 km, deren Erstzulassung bis zu einem Jahr zurückliegt.
junge Gebrauchte: Fahrzeuge, deren Erstzulassung mehr als ein, höchstens aber vier Jahre (gerundet auf den Monat), zurückliegt.
Youngtimer: Fahrzeuge, deren Erstzulassung mehr als 20, höchstens aber 30 Jahre (gerundet auf den Monat), zurückliegt.
wenig gelaufen: Fahrzeuge, die gemessen an ihrem Alter im Schnitt unterhalb der allgemein anzunehmenden Laufleistung pro Jahr* liegen.
Empfehlung: Fahrzeuge, die mindestens zwei besondere Kriterien erfüllen.
*Quelle: https://www.kba.de/DE/Statistik/Kraftverkehr/VerkehrKilometer/verkehr_in_kilometern_node.html