Zum MenüZum InhaltZum Footer
https://auto.meinestadt.de/deutschland/gebrauchtwagen-azl/100-171726-171728-500200?

Audi A1 gebraucht

Während der Audi A1 als kleinster der Audi A-Serie auf dem Neuwagenmarkt eher wenig Anklang findet, greifen Gebrauchtwagenkäufer hingegen gerne zum exklusiven Polo-Pendant. Er schafft es absatzmäßig zwar nicht in die Liga des beliebten BMW Minis, der Ingolstädter Kleinwagen verkörpert dennoch Praktikabilität in Premiumqualität.

Deine Ergebnisse werden aktualisiert
Deine Ergebnisse werden aktualisiert

Suche eingrenzen

    •   €
      >     €
    •  
      >  
    •  
    •  
      >  
    •  
      >  
  • Fahrzeugart
  • Karosserieform
  • Getriebe
  • Kraftstoff
  • Ausstattung
  • Außenfarbe
  • Verkäufer

Gebrauchtwagen A bis Z

Audi A1 gebraucht

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten aus dem Hause BMW und VW, kleidet sich auch der Kleinste der Audi-Familie in dezentem, stilvollem Chic, setzt äußerlich sonst aber wenig Akzente. Große Pluspunkte sammelt er in Sachen Innenraumausstattung, Verarbeitung und Materialauswahl. Sowohl die Plattform als auch die meisten der Motoren des Audi A1 stammen aus dem Hause VW. Trotzdem ist der tatsächliche Platz im Fahrgast- und Kofferraum kleiner als beim Konzernbruder.

Einstiegsausführung ist der 63 kW/86 PS starke 1,2-Liter-Turbobenziner, welcher beim Gebrauchtkauf jedoch gut durchgecheckt werden sollte, da er in seinen Anfängen oft mit Problemen der Steuerkette zu kämpfen hatte. Optimal und absolut ausreichend ist die Motorisierung mit dem 1,4-Liter Turbobenzin-Motor (entweder 90 kW/122 PS bzw. 92 kW/125 PS). Wer auch in dieser Fahrzeugklasse auf Sportlichkeit nicht verzichten will, greift zum seit 2004 hergestellten S1 mit serienmäßigem Allradantrieb. In Puncto Ausstattung muss beim Gebrauchtwagenkauf viel zugekauft werden, deswegen lohnt es sich zu hoffen, dass der Vorbesitzer geschmackvoll zugegriffen hat. In der Basicvariante ist lediglich das CD-Radio serienmäßig verbaut. Ab der „Ambition“-Serie ist ein straffes Sportfahrwerk verbaut, das man mögen muss.

In Sachen Qualität geht der Kleinling im Wettbewerb als eindeutiger Sieger vom Platz. 90% der Wagen schaffen den ersten TÜV nahezu ohne Mängel. Lenkung, Antriebswellen und Licht bleiben weitestgehend frei von größeren Problemen, lediglich die Bremsabnutzung liegt über dem Durchschnitt. Abschließend ist zu sagen, dass wer Wert auf Qualität legt, beim Audi A1 auch gebraucht an einer guten und soliden Adresse ist. Unter 10.000 Euro gibt es den Kleinen aus dem Hause Audi jedoch auch gebraucht kaum. Wer also auf den kleinen Preis angewiesen ist, greift lieber zum Konzernbruder VW-Polo.


Weitere beliebte Auto-Themen in Deutschland


nach oben