Kfz-Steuer

Hinweis

Seit dem 1. Januar 2021 gelten neue Tarife für den Teil der Kfz-Steuer, der sich aus der CO2-Emmission ergibt. Die Neuregelung gilt nur für Autos, die nach dem 31. Dezember 2020 zugelassen werden.
Ziel ist es klimaschonende Pkws – mit Blick auf Innovation und Bezahlbarkeit – zu fördern.

Höhe der Kfz-Steuer

Die Kraftfahrzeugsteuer für Pkw wird anhand des Hubraums und anhand des CO2-Prüfwertes berechnet. Außerdem ist die Motorart (Benzin oder Diesel) und das Erstzulassungsdatum wichtig.

  • Du findest alle Infos die du brauchst in deinem Fahrzeugschein.
    • B: Erstzulassung
    • P3: Motorart
    • (10) P1: Größe Hubraum
    • V7: CO2-Emission (nicht im alten Fahrzeugschein)

So berechnest du deine Kfz-Steuer selbst

Es klingt im ersten Moment etwas kompliziert, aber keine Sorge. Mit Zettel, Stift und Taschenrechner geht es ganz leicht.

Im ersten Schritt rechnest du den Steuerbetrag für deinen Hubraum-Teil aus. Pro angefangene 100 cm³ Hubraum zahlen Benziner 2 Euro, Dieselautos 9,50 Euro. Das sieht dann bei einem Benziner mit einem Hubraum von 1,498 cm³ zum Beispiel so aus:
15 (Hubraum/100) x 2 Euro = 30 Euro
Wie du siehst, werden die 1.498 cm³ auf 1.500 aufgerundet, da jeder angefangene 100 cm³ zählt.

Um den CO²-Teil zu berechnen brauchst du die untere Tabelle. Liegt dein CO²-Prüfwert zum Beispiel bei 167 g/km, liegst du in Stufe 4. Das bedeutet, dass du die Gesamtwerte der Stufen 1 - 3 einfach zusammenzählen kannst.
40,00 + 44,00 + 50,00 = 134,00
Wenn du dann deinen Prüfwert (167) nimmst und davon den kleineren Prüfwert deiner Stufe (155) abziehst, kommst du in diesem Beispiel auf 12. Diese 12 kannst du mit dem Steuersatz deiner Stufe (2,90) malnehmen. Damit hast du es dann fast geschafft.
12 x 2,90 = 34,80
Für deinen CO²-Teil addierst du jetzt die 134,00 Euro mit den 34,80 Euro. Das Ergebnis (168,80 Euro) ergibt zusammen mit deinem Hubraum-Teil (30,00 Euro) deine abgerundete kfz-Steuer von 198,00 Euro im Jahr.

Tabelle zur Berechnung des CO²-Teils der Kfz-Steuer

Stufe CO2-Prüfwert (WLTP) in g/km Steuersatz in Euro je g/km Gesamtwert
0
unter 95
0,00
0,00 Euro
1
über 95 bis 115
2,00
40,00 Euro
2
über 115 bis 135
2,20
44,00 Euro
3
über 135 bis 155
2,50
50,00 Euro
4
über 155 bis 175
2,90
58,00 Euro
5
über 175 bis 195
3,40
68,00 Euro
6
über 195
4,00
-

Kfz-Steuer-Rechner

Auf den Internetseiten des Bundesfinanzministeriums kannst du die Jahressteuer für deinen Pkw ausrechnen, dazu brauchst du nur die Antriebsart deines Pkws, den Hubraum und den CO²-Wert anzugeben.
zum Kfz-Steuer-Rechner

Kfz-Steuerbonus für Neuwagen

Die Kfz-Steuer setzt sich aus dem CO²-Teil und dem Hubraum-Teil zusammen. Entscheidest du dich für ein Fahrzeug mit einem CO²-Wert unter 95 g/km fällt – wie du in der Tabelle weiter oben auf der Seite sehen kannst – der CO²-Teil weg. Der Steuer-Bonus wird also von deinem Hubraum-Teil der Steuer abgezogen. So kann es sein, dass du keine Kfz-Steuer zahlen musst.

Wenn du dich für einen besonders emissionsarmes Auto mit einem Verbrennungsmotor entscheidest kannst du zusätzlich für bis zu 5 Jahre einen Steuerbonus von bis zu 30 Euro erwarten.

Dafür gibt es folgende Anforderungen:

  • dein Auto hat einen CO²-Wert unter 95 g/km
  • das erste Mal zugelassen wurde dein Auto zwischen dem 12. Juni 2020 und dem 31. Dezember 2024

Aber es gibt auch Einschränkungen:

  • der Bonus wird nur bis zum 31. Dezember 2025 gezahlt – also maximal 5 Jahre
  • für Saisonkennzeichen gilt der Bonus nur für den entsprechenden Anteil des Jahres
  • würdest du weniger als 30 Euro Steuern im Jahr zahlen, fällt der Bonus entsprechend geringer aus

Rechtliches rund ums Fahrzeug